Spread the love

Die Wahl 2020 nahm am Freitag eine überraschende Wendung, als Präsident Trump und First Lady Melania Trump bekannt gaben, dass beide positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Die Nachricht schickte Schockwellen durch den Markt. Das ist ein weiterer Grund dafür, sicherzustellen, dass Sie einen Spielplan haben, um mit volatilen Zeiten wie diesen umzugehen.

Regelmäßige Leser der Daily wissen, dass ein Teil unserer Strategie darin besteht, etwas Gold als Absicherung gegen wacklige Märkte zu besitzen. Aus diesem Grund übergeben wir heute die Zügel an meinen Freund und Kollegen Dave Forest.

Dave ist ein weltenbummlender Geologe, dessen Erkundungen ihn von der Entdeckung massiver Goldvorkommen in Kolumbien bis hin zum Kampf gegen die Landsauger in Laos geführt haben. Aber er hat auch einen Hintergrund im Bergbaugeschäft – einschließlich der Arbeit vor Ort und der Leitung der Show als Bergbau-Führungskraft. Es lohnt sich also, sich anzuhören, was er über Gold zu sagen hat.

Im Folgenden schlüsselt er auf, warum Sie Gold besitzen wollen, wenn die Volatilität zunimmt… und wie Sie diese Krise in eine Gelegenheit zum Profitieren verwandeln können…

Gold ist immer noch die beste Katastrophenversicherung
Von David Forest, Herausgeber, Strategischer Investor

Im August erreichte der Goldpreis mit rund $ 1.914 je Unze sein Allzeithoch und schoss schnell über $ 2.000 hinaus.

Aber ich glaube, wir befinden uns erst am Anfang einer historischen Goldhausse.

Es gibt viele Gründe, warum ich glaube, dass das Edelmetall zu neuen Höchstständen aufsteigen wird.

Erstens, in dem Versuch, den Wahnsinn des Marktes zu überspielen, setzen die Feds weiterhin eine Welle des Gelddruckens in Gang, wie wir sie noch nie zuvor gesehen haben.

Seit dem Marktcrash im März hat die US-Notenbank 3 Billionen Dollar in neue Geldmengen gepumpt. Es kommt noch mehr.

Intuitiv gesehen sollte erfundenes Geld keine wirklichen wirtschaftlichen Probleme lösen. Aber 2008 hat es funktioniert. Und es könnte uns auch durch die gegenwärtige Krise bringen.

Please follow and like us: