Spread the love

Das Aufkommen von SECURITY TOKEN  als neue Anlageklasse kann die fehlende Zutat für das Entstehen lebensfähiger Krypto-Derivate sein. Es gibt mehrere Faktoren, die diese Annahme rechtfertigen,

darunter einige der folgenden

:1) Regulierung:

Von den Token bis zu den Börsen werden die Wertpapier-Token regulierte Vehikel sein, die einen angemessenen Schutz für die Anleger bieten. Derivate, die auf diesen Vermögenswerten aufbauen, werden wahrscheinlich für die traditionellen Finanzmärkte attraktiver sein.

2) Stabile zugrundeliegende Vermögenswerte:

Security token, die auf Immobilienvermögen, Kunst oder Aktien eines privaten Unternehmens basieren, sollten sich in einer relativ vorhersehbaren Weise verhalten, die mit den zugrunde liegenden Vermögenswerten korreliert. Der Aufbau von Derivaten auf diesen security token  fügt eine Schicht mathematischer Spekulation auf einen vorhersehbaren/stabilen Vermögenswert hinzu, ein Modell, das die Finanzmärkte verstehen.

3) Preis-Vorhersagbarkeit:

Ergänzend zum vorhergehenden Punkt werden Derivate, die auf security token basieren, automatisch von den vielen Mechanismen profitieren, die heute existieren, um den Preis einer alternativen Vermögensklasse wie Immobilien oder die Marktbewertung eines privaten Unternehmens vorherzusagen und zu bewerten. Das dürfte die Attraktivität dieses neuen Finanzprodukts in den Augen traditioneller Anleger erhöhen.

4) Erweiterung des Investoren-Fußabdrucks:

Derivatemodelle auf der Grundlage von Security token werden es Quanteninvestoren ermöglichen, die Produkte und Instrumente, die sie heute mit dieser neuen Anlageklasse einsetzen, zu nutzen. Aus dieser Perspektive glauben wir, dass Derivate auf Security token eine neue Gruppe von Investoren anziehen werden,  de bisher weit davon enrfernt war, mit Bitcoin futures und anderen Derrivaten zu spekulieren.

Please follow and like us: