Spread the love

Düsseldorf – Schlimmer Crash zwischen einem Sportwagen und einem Golf – der vollbesetzt war mit insgesamt sieben (!) jungen Männern!

Der Fahrer (26) des Audi R8 war Freitagabend in Düsseldorf laut Polizei mutmaßlich zu schnell unterwegs, als der Golf im Gegenverkehr links abbog und ihn erwischte. Der Fahrer des Audis und seine Beifahrerin (23) wurden schwer verletzt.


Der Audi-Sportwagen wurde völlig zerstört
Der Audi-Sportwagen wurde völlig zerstörtFoto: Patrick Schüller

Der Fahrer, sein Beifahrer (17) und ein Mitfahrer (18) wurden leicht verletzt. Der 18-Jährige im Kofferraum wurde schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Durch den weiterschleudernden Audi wurden noch drei geparkte Fahrzeuge, ein Stromkasten und eine Hauswand beschädigt. Schaden insgesamt: rund 230 000 Euro.